Samstag, 15. Oktober 2016

Nr 7 ist ein Seitenschläferkissen :-)

 Hallo liebe Bloggerwelt!

Heute zeige ich euch keine Kleidung,
sondern
ein lang gewünschtes Seitenschläferkissen.




Das Schnittmuster habe ich mir selber zusammengebastelt
(Ideen gibts ganz viele im www.)


 
Das Inlett ist ein Spannbettuch ;-)
Und somit hat...
das zu kleine Spannbettuch doch noch eine Verwendung gefunden :-)



Das Kissen hat eine Größe von ca 80x150 cm
und ein Druchmesser von 25 bis 35 cm.
Ausserdem habe ich dem Bezug einen Reißverschluss verpasst,
damit man den Bezug auch waschen kann :-)


Das Seitenschläferkissen war noch nicht vollständig gefüllt,
und schon in Gebrauch.



Ein Glück, daß das große schwedisches Möbelhaus ganz in der Nähe ist,
das Kissen ist nun vollendet....
und die Kleine super glücklich :-)

 Ich möchte auch einmal damit schlafen...
ich geh mal fragen...
hahaha :-)


Schnitt: selbergebastelt
Stoff und Füllung: IKEA

Samstag, 8. Oktober 2016

Strickmantel kibadoo aus Sweat :-)


 Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch meinen Mantel.





Als ich den Stoff im Kaufhaus sah, wusste ich sofort,
dass ich einen langen Sweatmantel daraus machen will.


Und trotz dem Hinweis aus der Anleitung, dass Sweat ungeeignet ist,
 habe ich es gewagt ....denn die Idee hatte ich ja bereits im Kopf schon fertig genäht.


Damit mein Sweatmantel, aber nicht nach Bademantel aussieht,
habe ich mir einige Details überlegt, wie ich ihn aufpimpen könnte.


So sind z.B. die roten Covernähte ersteinmal entstanden,
dann habe ich dem linken Ärmel noch ein Metallenblem aus den Fundus verpasst
und den Ärmel das Webband mit den roten Sternen.


Das Label habe ich auf Snappap an die Kapuze angebracht.



Und das kleine Fräulein,
hat heute einen super Job gemacht.
Die Mama ist total happy über diese Bilder.
Vielen Dank mein Zwerglein.


 Was meint ihr Bademantel 
Ja oder Nein?

Liebe Grüße
eure Moni

Schnitt: ki-ba-doo
genäht in Gr 38 
abgeändert: Ärmel und Gesamtlänge gekürzt
Stoff: Sweatstoff in beige-melange