Samstag, 27. Juni 2015

Ein Schlafbettchen für Chico

Jawohl!
Soweit ist es nun gekommen,
Chico bekommt einen Post,
denn ich habe ihm ein Bettchen genäht.
 
Ja! So lieb kann ich schauen

Irgendwie war ich es Leid,
dass er ständig die kuscheligen 
Microfaserdecken meiner Mädels
in Beschlag genommen hat.

Zeit für die Pflege

Deshalb kam mir die Idee ....
ihm ein kuscheliges Plätzchen zu schaffen.


Eine Decke habe ich spontan gefunden und gekauft,
ebenso zwei keine Füllkissen.

Ui-ui-ui....da fühlt sich einer unbeobachtet ;-)

Zuhause angekommen ....und ne halbe Stunde später,
konnte unser Bubi sein
Kuschel-Bettchen testen .

3,2,1...... für immer Meins ;-)

Also, er , der Kater massiert und knetet regelrecht das Ding durch.....*lach*
Kennt ihr das auch...oder macht nur unserer das???

Ja, genau....ich bin schon wieder müde :-)

Boah....wann ist den die endlich fertig??

Es schein ihm total gut zu gefallen :-)
 Danke mein Hübscher für das Shooting :-)
 
Jetzt reicht's.....und tschüss !

Kommentare:

  1. Gaston hat kein eigenes Bettchen, ihm gehört der Chefsessel im Wohnzimmer!
    Aber treten, kneten, rumwursteln.... Doch, tut er auch
    Herzlichst
    yase - die sich fragt, ob das Kissen auch nach dem Shooting noch benutzt wird...

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kissen sieht ja super gemütlich aus. Er schein sich wohl zu fühlen u. ich denke, er wird nach den Fotoshooting das Kissen weiterhin knuddeln ;-)
    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen

Hallo liebe(r) Besucher(in)!

Vielen lieben Dank, dass du meinen Blog besuchst und dir die Zeit nimmst um einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich ganz herzlichst über alle neue Leser und über die Verlinkung in deine Sidebar.

Zauberhafte Grüße
Monika