Donnerstag, 31. Oktober 2013

Happy Halloween

Wo ist die Zeit nur geblieben?
Die Kinder haben Ferien und wir haben doch keine Zeit,
weil unser Terminkalender so voll ist....

Nun musste ich ganz schnell machen 
(abends noch an die Maschine...was sogarnicht meins ist )
damit diese
Halloween-Ausbeutetaschen
und ein Geburtstagsgeschenk noch rechtzeitig fertig wurden...








  Und hier das Geburtstagsgeschenk.... mit einer Eulenstickdatei
von hier





 Und weil ich diese Eulen so zauberhaft fand...
durften diese Handschuhe


und dieser Fußabstreifer mit nach Hause :-))))


 Ich wünsche euch ein
schaurig-gruselig-schönes-happy Halloween!!!!
 

Dienstag, 22. Oktober 2013

Ein Täschlein für Noemi

Hach, ist das schön....zu sehen für wenn man näht ;-)

Für ein besonders süßes Mädchen habe ich bereits dieses Kissen genäht,
nun war ein Täschchen gewünscht...natürlich in Mädchenfarben und mit Eulen :-))))




Seid alle lieb gerüsst
eure Monika

Sonntag, 20. Oktober 2013

Teil 2 meiner Nähwoche: Beaniemützen, Loops und eine Handytasche


Heute kann ich euch endlich zeigen, was ich noch genäht habe...
und zwar zum erstenmal diese
  Beanie  Mützen 
mit passendem Loopschal.
 

Die Mützen habe ich gedoppelt verarbeitet,
damit die Mädels auch wirklich warme Ohren haben.
 

Loops und Mützen sind wirklich ruckzuck genäht ...das hat Spaß gemacht ;-)


Eine Handytasche mit Band ist auch noch entstanden....
die Stoffe sind sicherlich bekannt, die gab es in dem Kaffeebohnenhaus ;-)


Das vordere Täschlein bietet Platz für evtl. Kopfhörer,
als Verschluss habe ich einen Kamsnap verwendet.


Ausserdem ist noch etwas entstanden,
dies kann ich aber erst in einigen Tagen zeigen...nach der Übergabe :-)

Und wenn der Regen heute noch aufhört...
werden wir die Freiburger Mess' heute noch besuchen.

Liebe Grüße
Monika

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Jetzt hat es mich erwischt...ich bin getaggt!

Da mache ich nichtsahnend meine Blogrunde am morgen...
und lese zufällig bei der lieben Nina alias nanu-nina
 dass ich getagged bin!

Eigentlich stehe ich nicht wirklich auf solche Frage-Spiele....
denn ich wurde schon mal getagged
 und hatte es damals aus Zeitgründen nicht geschafft.

Heute mache ich mit, da es mir die Zeit erlaubt ...

Wie es funktioniert?
 Nun, die Nina hat mir diese 10 Fragen gestellt, und anschließend
soll man 10 weitere Fragen an 10 Blogs mit weniger als 200 Lesern stellen.

Also auf geht's:

1.Linksschläfer, Rechtsschläfer, Bauchschläfer oder Rückenschläfer?
 
Zum Einschlafen liege ich meist auf der linken Seite...
irgendwann auch mal auf dem Rücken, 
aber ein Bauchschläfer war und werde ich wohl niemals sein
 
2.Wo machst du gerne Urlaub?
 
Mir persöhnlich liegen eher die warmen Gegenden, also rund ums Mittelmeer
 
3.Rosa oder Blau?
 
Ich mag beide Farben, aber da ich mich entscheiden muss...
wähle ich blau 
 
4.Vitamine oder naschen?
 
Ich würde sagen, da hält sich bei mir die Waage.
 
5.Ein guter Abend ist mit einem Buch, vorm Fernseher oder vorm PC?
 
Das kann ganz unterschiedlich sein ...
zur Zeit lese ich ein ganz tolles Buch 
und zwar das hier.
Ansonsten gibt es sicherlich auch immerwieder Abende
 wo ich ewig vor dem PC sitze,
Fernsehen wird immer weniger...
 
6.Android, IOS oder total egal?
 
Ich bin nicht unbedingt der Computer - u. Handyfreak...
aber ich weiß dass mein Betreibssystem Android ist :-)
 
7.Was liebst du besonders an dir?
 
Oh, eine ganz schwierige Frage....hm?
Im Grossen und Ganzen bin ich recht glücklich mit mir!
 
8.Dein Traumberuf?
 
Habe ich wohl gefunden, ich arbeite immernoch voller Leidenschaft 
als Zahnmedizinische Prophaxehelferin
 
9.Frühling, Sommer, Herbst oder Winter?
 
Ganz klar...ich bin ein Sommerkind
 
10.Krimi oder Roman?
 
Absolut Roman...beim letzten Krimi (der war wirklich so gruselig)
hatte ich Probleme beim einschlafen ....uuuuah! 

Und hier meine 10 Fragen an euch:

1. Wieviel Zeit verbringst du an der Nähmaschine?
2. Was ist dein Steckenpferd, also was kannst du besonderst gut nähen?
3. Hast du noch andere Hobbys?
4. Welche Nähmaschine besitzt du und hättest du gerne noch eine andere ?
6. Was war dein tollstes/besten Erlebnis?
7. Wohin möchtest du mal reisen?
8. Hast du eine Macke oder sammelst du etwas?
9. Nenne eine gute und eine schlechte Eigenschaft von dir, und berichte!
10. Wie gehst du's an...gemütlich oder hektisch?

Hier die 10 Blogs:

 Falls einige nicht mitmachen
kann ich es auch verstehen...
ansonsten bin ich schon gespannt etwas über euch zu erfahren ;-)

Liebe Grüße Monika

 


Mittwoch, 16. Oktober 2013

So eine schöne Woche!

 Ich hatte letzte Woche Urlaub...
ja ganz genau nur ich alleine!
Nun gut, das frühe aufstehen lies sich leider nicht vermeiden,
schliesslich mussten die Mädels geweckt werden, 
hier sind noch keine Herbstferien :-(
Doch ...dann...als alle aus dem Haus waren,
und ich diese Ruhe im Haus verspürte....herrlich.
 
Wie ihr sicherlich schon gelesen habt,
 hatte die liebe Emma  zum Stoffabbau aufgerufen.
Bei der lieben Zwergenmama fand ich dann auch noch 
diesen Link zu Damali zur kostenlosen Anleitung.

Danke an dieser Stelle ihr Lieben ;-)

So, hier nun mein erstes Nähprojekt der Woche,
 meine Utensilos...

Zuerst war es nur Einer!


Dann dann kam noch ein Mittlerer dazu!


Und dann noch dieser Zwerg!


Sie passen sogar alle in einander ;-)


Dieser Zwerg hier wurde auch schon verschenkt...


und dieser hier ist noch bei uns,
 passen würde es ganz super zu dieser Arbeit
* Zwinker* zur Jasmin




Der Große hat ein Stoffmass von 35x80cm
der Mittlere 30x70cm
und der Zwerg 25x60 cm

Eulenstoff von  hier
alles andere im großen www bestellt.

Was ich noch in meiner Nähwoche gezaubert habe...
zeige ich euch ganz bald ;-)

Liebste Grüße
Monika

Sonntag, 13. Oktober 2013

Mama, warum weint die Blume?

Habt ihr schon gehört, dass eine Pfanze weint?
Nein?!
Dann zeige ich euch heute die

"Tränen der Jungfrau"

( lacrima maicii domnului)

 


Die Pfanze hat ihren Ursprung wohl in Südostasien und Ost-Australien.
Ich habe sie vor vielen Jahren von meiner Mama bekommen.
Im Volksmund wird sie auch Wachsblume genannt.


Hier wächst gerade eine Wachsblume heran.
Sie hat lange kletterartige Stiele und die Blätter sind dick und ledrig.


Sie wird als "Tränen der Jungfrau" bezeichnet, 
denn wenn man sie berührt kullern Tränen wie Wassertropfen.


Die kleinen Blüten sind wie Trauben angeordnet
und sehen in der Tat fast wie Wachs aus.


Vor allem Abends entwickelt sie einen sehr starken Duft,
der manchmal für sensible Nasen unerträglich ist.

In diesem Jahr habe ich mit ihr besonderst viel Glück und Freunde,
sie hatte ca. acht solcher Blütentrauben...
und der Rede nach blüht sie wohl am liebsten
in einer" intakten Umgebung "
...so die Worte meiner Mama!

zauberhafte Grüße
eure Moni
 

Freitag, 11. Oktober 2013

20 Facts about me

In einigen Blog s habe ich eure 20 Facts gelesen.
Manche waren zum schmunzeln, manche zum nachdenken andere auch traurig...

Hier nun meine 20 Facts:

  1. Geboren bin ich 1970 in Rumänien
Auf dem Arm meines Onkels

2. Handarbeit (Häkeln, Stricken, Nähen)
 habe ich schon in jungen Jahren von meiner Mama gelernt.
 
3. Hungern ist nichts für mich, hunger macht nur schlechte Laune!
 Hier wird eigentlich fast alles gegessen -Fleisch -Fisch -Gemüse
...eben ganz normal!
 
4. Zum Glück habe ich nicht wirklich Gewichtsprobleme,
Sport zählte noch nie zu meinen Leidenschaften.
 
5. Früher war ich eine Weltenbummlerin...
Bali, Singapur, USA und Malediven waren einige Urlaubsziele.
Heute verbringen wir den Urlaub bei den Schwiegereltern oder an der Adria.
 
6. Ich habe vor vielen Jahren eine Miniatur-Parfümsammlung angefangen zu sammeln,
heute werden sie nur noch selten angeschaut.
 
7. Ich bin ordnungsliebend...jedoch ist es nicht immer leicht die Ordnung für vier Personen zu halten.
 
8. Ich habe ein großes Löwen-Mutter-Herz und liebe meine Mädels über alles.
 
 
 9. Mir ist der Sommer mit 38 °C lieber ...als zu frieren und kalte Füße zu haben.

10. Auch ich habe die 80-er mitgemacht...mit Dauerwelle, Schulterpolstern, ...
Dallas&Denver Clan, BoyGeorg, Nena,ModernTalking..., war schon ne tolle Zeit...
    

11. Ich hasse Steuererklärungen und Versicherungsdeutsch.

12. Was ich gerne trinke sind zum einen Kaffee
und wenn's einen Anlass gibt auch mal ein Sekt/Aperol.

13. Einen Ausgleich zur Familie finde ich... ja tatsächlich!
 -in meinem Job, welchen ich immernoch voller Leidenschaft ausübe, 
als Prophylaxehelferin
- und beim Radfahren in der Gruppe.
 

14.  Mein erstes Auto war ein Opel Kadett in weiß 

Bildquelle: Carsablanca.de

...und obwohl das Auto damals schon sooo alt war, hatte es den langen Weg nach Rumänien geschafft. Dort wurde es vom besten Freund und Nachbar meines damals noch unbekannten Ehemanns gefahren....wie klein die Welt doch ist !

15. Ich bin nicht klein...sondern 1,59 m groß!

16. Ich finde braune Augen schöner als blaue....ich selber habe grüne!

17. Backen finde ich viel schöner als kochen...auch wenn es oftmals zeitaufwenig ist!

18. Hin und wieder neige ich zu Perfektionismus...
eine ungerade Naht kann mich auf die Palme bringen.

19. Das muss ich noch los werden... 
"so eine tolle, hilfsbereite und vor allem gesellige Nachbarschaft"
gibt es glaube ich nirgendwo sonst ...ihr seid Spitze!!!

20. Und zuletzt...ohne dich wäre mein Leben nicht das,was es heute ist!
Schön das wir uns gefunden haben.


Du bist der Beste,
Mein ein und alles,
mein Freund,
mein Helfer,
mein MANN!

Nun Anfangs überlegt man, was könnte ich schreiben und irgendwann ist der Knoten geplatzt
und man könnte noch viel mehr schreiben....
aber dies sollte doch reichen, oder ?

Vielleicht hast du auch Lust bekommen deine 20 Facts zu offenbaren??
Also nur zu !!

Seid allerliebst gegrüsst
eure Monika

Dienstag, 8. Oktober 2013

Geperlte Ringe aus Swarovski, Rocailles und Co

 
Bevor ich dem Nähwahn verfallen bin, habe ich soooo gerne Perlenringe gemacht.
 Erst hatte ich mit kleineren - einfachen Ringen begonnen, so wie diese hier ...
 

Übrigens, es könnte heute länger dauern...
ich habe ganz viele Bilder,
machs dir doch schon mal gemütlich :-))))   
So schaut's an der Hand aus. 


 
Dann wurden auch schon mal schwierigere Modelle probiert...
 
 
 
 
 
 
 
Dann haben wir uns nochmals gesteigert...
 



 
Könnt ihr noch?
Hier nun die letzten...
 
 


 Der obere Ring verläuft Diagonal und gehört an die rechte Hand,
ich habe es jedoch um's ver****** nicht geschafft mit links zu fotografieren.




Ihr seid spitze, wenn ihr bis hier durchgehalten habt ;-)

Und falls jemand Lust hat das "Perlen" auszuprobieren,